Aktuelle Infos


27. September 2010

Zweifacher Lamm-Doppel-Erfolg in Heidenau

DSC06884_1.JPGDer Heidenauer Paarlauf war auch im Jahr 2010 eine willkommene Abwechslung in der Laufszene. Eine angenehme Überraschung für die Organisatoren war die zum Vorjahr gestiegene Teilnehmerzahl. Bei den Männern liefen neun Paare, bei den Frauen immerhin sechs. Die meisten Paare fanden sich mit 12 in der Kategorie gemischte Paare ein. 54 Läuferinnen und Läufer nahmen die 60 Minuten bei herrlichem Spätsommerwetter in Angriff. Von Anfang an bestimmten die späteren Sieger in allen 3 Kategorien das Renngeschehen. Sie hielten das Tempo während der gesamten Laufzeit hoch und bauten somit systematisch ihren Vorsprung aus. Interessant war, dass die späteren Sieger bei den Frauen Eva und Anna Lamm in der gleichen Runde blieben wie ihre Eltern Jana und Stefan Lamm in der Kategorie gemischte Paare. Die Männer erreichten mit 18550 m ein beachtliches Ergebnis, kamen aber an den Rekord von 21 km, gelaufen von Heimerdinger/Melzner, nicht heran.

Wie immer war die Stimmung bei der abschließenden Siegerehrung prächtig. Besonders gefreut haben sich die Sieger über die von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden zur Verfügung gestellten Preise. Dafür, auch im Namen der Sportler, vom SSV Heidenau herzlichen Dank. Dank auch an alle Helfer und Kampfrichter und an den Heidenauer SV für die ausgezeichnete Unterstützung. Ein Wiedersehen wird es sicher zum Neujahrslauf in Heidenau geben.

Die Sieger – Frauen:  Eva Lamm/Anna Lammm mit 16475 m, Männer: Volker Peter/Michael Hönisch mit 18550 m und gemischte Paare: Jana Lamm7Stefan Lamm mit 16850 m. (SSV Heidenau)