Aktuelle Infos


19. Dezember 2010

Wintersport-Telegramm vom 19. Dezember 2010

P1314607_1_1.JPG+++ Skeleton: Auch beim zweiten Europacup-Wettbewerb auf der Altenberger Rennschlitten – und Bobbahn setzte sich im Skeleton bei den Damen Sarah Sartor (SSV Altenberg) durch. Wieder war es wie am Vortag der Hauch von 0,01 sec Vorsprung gegenüber der Zweitplatzierten. In der Gesamtwertung rückt die 20-Jährige damit auf den fünften Platz vor +++ Bobsport 1: Beim Weltcup in Lake Placid kam Cathleen Martini (SC Oberbärenburg) im zweiten Rennen auf Platz 2. Diesmal als Anschieberin dabei Christin Senkel aus Winterberg. In der Gesamtweltcupwertung liegt das Team Martini auch auf Platz 2 +++ Bobsport 2: Der FIBT SolarWorld-Europacup ging in Altenberg mit einem zweiten Platz für das Team Friedrich zu Ende. Nach dem ersten Europacupsieg im Zweierbob folgte nun der erste Podestplatz im Vierer. Nach Pilot Friedrich saßen noch sein Bruder David, der seinen 25. Geburtstag beging, und Jannis Bäcker (Winterberg) und Tino Paasche (Potsdam). Damit rückt das Team Friedrich in der Cupwertung im Viererbob auf Rang 4 vor +++ (WoVo)