Aktuelle Infos


4. August 2009

Wettbewerbe der WM haben begonnen

Seit Sonnabend laufen die Wettbewerbe bei der Weltmeisterschaft im Schiffsmodellbau am und im Natursee Pirna-Copitz. Bereits die beiden ersten Wettkampftage bescherten den Organisatoren bei schönstem Sommerwetter auch  eine riesige Zuschauerresonanz. Ein Höhepunkt wird am Mittwoch der große Schautag unter dem Motto „zu Luft, zu Land, zu Wasser“ von 10.00 bis 22.00 Uhr werden. Für die Teilnehmer aus den 13 Ländern, die dann wettkampffrei haben, geht es dann zum Kennenlernen der wunderschönen Umgebung von Pirna. (WoVo)

 

P8021111_1.JPG P8021112_1.JPG  

Für das sportliche Rahmen während der WM im Schiffsmodellbau

sorgt sich das Sport Promotion Team der Sportjugend.

 

P8021123_1.JPG P8021126_1.JPG

Für Fachbesucher und interessierte Zuschauer gibt es auf dem WM-Gelände

verschiedene Angebote.

 

P8021128_1.JPG P8021136_1.JPG

Die WM besteht aus zwei Teilen. Zunächst gibt es für alle Modelle die Bauwertung.

Hier wird der möglichst orginalgetreue Nachbau bewertet.

 

P8021145_1.JPG P8021149_1.JPG

Vor dem Rennen auf dem Natursee bespricht sich die Jury. Anschließend werden

die Teilnehmer informiert.

 

P8021154_1.JPG P8021163_1.JPG

Die Segelbootmodelle bewegen sich in Richtung gedachter Startlinie.

Zahlreiche Zuschauer beobachten die Wettbewerbe.