Aktuelle Infos


29. Mai 2020

Werfertalent knackt Rekord von Francesco Friedrich

Der erst 15-jährige Lukas Schober von der SG Weißig 1861 hat mit einer Weite von 18,20 Metern im Kugelstoßen in der Altersklasse U18 den rund 13 Jahre alten  Kreisrekord geknackt. Der Maxener verbesserte die alte Bestmarke um satte 3,76 Meter. Der bisherige Rekord stand bei 14,44 Metern und wurde seit 2007 vom heutigen Bob-Olympiasieger und-Weltmeister Francesco Friedrich aus Pirna gehalten.

Aufgestellt wurde die neue Bestweite von Lukas Schober am 27. Mai 2020 bei einem ersten Leichtathletik-Wettkampf nach dem Corona-Lockdown, zu dem der SC Neubrandenburg 20 Bundeskaderathleten nach Mecklenburg-Vorpommern eingeladen hatte. Lukas Schober war dort der einzige Leichtathletik-Bundeskader aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und der jüngste Starter.

Das Weißiger Werfer-Talent  belegte mit der neuen Kugelstoß-Rekordweite in Neubrandenburg den 2. Platz. Im Diskuswerfen wurde Lukas Schober zudem mit 50,96 Metern Dritter.

(dpö/skl/Foto: privat)