Aktuelle Infos


31. August 2009

Vorschau: Radsporthöhepunkt am 19. September in Heidenau

Die Heidenauer Radrennbahn erlebt am 19. September wieder einen großen Sporthöhepunkt. Die Altersklassen U 17 bis Männer tragen ihre Landesverbandsmeisterschaften im Bahnradsport aus. Es wird in verschiedenen Disziplinen um die Medaillen gekämpft. Die Entscheidungen fallen im Sprint, Ausdauerfahren und Punktefahren. Sportler aus Leipzig, Chemnitz, Venusberg, Zwickau, Dresden und natürlich auch vom heimischen SSV Heidenau sind angekündigt.

Dabei ruhen im Sprint große Hoffnungen auf dem Heidenauer Max Niederlag, der aktuell zur Nationalmannschaft seiner Altersklasse gehört. Im Ausdauerbereich ist der SSV-Fahrer Kai Luge Favorit. Gute Platzierungen in der Sachsenauswahl bei  Rundfahrten in den letzten Wochen lassen auf eine Medaille hoffen. Auch der Juniorenfahrer Jonas Albrecht hat im Ausdauerbereich Medaillenchancen. Die Heidenauer sind von ihrem Trainer Norbert Senf gut auf die Meisterschaften vorbereitet worden. Nun gilt es Nägel mit Köpfen zu machen.

Am 19. September wird es auch eine Bestenermittlung der Sächsischen Steher geben. Gegen 13.00 Uhr donnern die Motoren. Dann werden die Bewerber aus Leipzig, Erfurt, Chemnitz und Heidenau über 30 km um jeden Zentimeter kämpfen.

Für Verpflegung ist am Wettkampftage gesorgt. Der Eintritt ist frei!

(Müller/WoVo)