Aktuelle Infos


11. Januar 2021

Virtuelle Tickets für Kugelstoß-Kräftemessen mit Weltmeistern und Talenten

Mit virtuellen Tickets live dabei: Unter strengen Hygieneauflagen findet am Sonntag, dem 31. Januar 2021, das 15. Sparkassen-Kugelstoßmeeting in Rochlitz statt.  Dort starten Spitzensportler, die zum Kreis der Profis und Bundeskader gehören. Unter anderem dabei sind Medaillengewinner bei Olympia und Weltmeisterschaften, wie Christina Schwanitz und David Storl. Aber auch Toptalent Lukas Schober (Foto) von der SG Weißig 1861 und etliche weitere deutsche Kugelstoßhoffnungen wollen sich bei dem sportlichen Highlight messen. 

Das Rochlitzer Sparkassen Kugelstoßmeeting ist die größte Spitzensportveranstaltung im Landkreis Mittelsachsen. Viele herausragende Leistungen wurden schon in der Turnhalle am Regenbogen erzielt. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Lage ist es nicht möglich, dass Zuschauer die um 11 Uhr beginnenden Wettkämpfe vor Ort mitverfolgen können. 

Doch die Veranstalter möchten Fans dennoch die Möglichkeit geben, die Veranstaltung von zu Hause aus mitzuverfolgen – und zugleich den Sport und das Organisationsteam zu unterstützen. Aus diesem Grund wird einen Livestream angeboten. Der MDR überträgt die Veranstaltung im Stream und wird auch mit einem Fernsehteam vor Ort sein.  

Mit der Reservierung von virtuellen Eintrittskarten für jeweils 5 Euro helfen Ticketkäufer den Sportlerinnen und Sportlern sowie den Veranstaltern, alle Kosten des beliebten Kugelstoß-Meetings zu decken. Alle Unterstützer werden dann auf einer Tafel in der Halle dargestellt. Helfer mit der höchsten Spendensumme bekommen zudem von den Teilnehmern ein T-Shirt mit allen Unterschriften der Kugelstoß-Asse zugeschickt. 

Mehr Infos dazu unter: https://www.kugelstossmeeting-rochlitz.de/ 

(skl/Foto: skl)