Aktuelle Infos


24. Februar 2020

Ungeschlagen zur Deutschen Meisterschaft

Der nächste Titel unterm Hallendach für die Routiniers von der Elbe: Das Ü45-Faustballteam des SSV Heidenau ist auch in diesem Jahr Süddeutscher Meister geworden. Beim Turnier mit fünf Mannschaften in eigener Halle waren die Gastgeber nicht zu schlagen. Hirschfelde, Gersdorf und Kirchheim wurden in jeweils 2:0-Sätzen bezwungen. Nur gegen den späteren Turnierdritten Pfullingen verlor das Team von Spielertrainer und Geburtstagskind Torsten Martin einen Satz, gewann am Ende aber mit 2:1. Die Bilanz: vier Siege in vier Spielen und eine Satzbilanz von 8:1. Der Titel war perfekt. Somit buchten die Heidenauer auch noch das Ticket für die Deutschen Meisterschaften. Ebenfalls sicher beim Saisonhöhepunkt am 4./5. April im niedersächsischen Oldendorf/Stade dabei ist mit seinem zweiten Platz in Heidenau der SSV Blau-Weiß Gersdorf. (skl/Foto: privat)