Aktuelle Infos


2. März 2020

Titel beim WM-Krimi verteidigt

Das Bobteam von Francesco Friedrich (BSC Sachsen Oberbärenburg) ist Weltmeister im Viererbob. Der Pirnaer gewann zusammen mit seinen Oberbärenburger Anschiebern Candy Bauer und Martin Grothkopp sowie mit Premieren-Weltmeister Alexander Schüller (SV Halle) in Altenberg das wohl engste WM-Rennen aller Zeiten. Silber ging an das  Bobteam von Johannes Lochner (Stuttgart Solitude, +0,05 Sekunden). Die lang ersehnte WM-Medaille holte schließlich auch das Bobteam des Oberbärenburger Bobpiloten Nico Walther (+0,23) mit Bronze. (skl/Foto: skl)