Aktuelle Infos


23. Januar 2021

Susanne Kreher wird Junioren-Vizeweltmeisterin

Bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Sankt Moritz hat sich Skeletonhoffnung Susanne Kreher vom BSC Sachsen Oberbärenburg wie 2020 Silber erkämpft. Die aus Bärenstein im Erzgebirge stammende 22-Jährige kam am Sonnabend mit 0,36 Sekunden Rückstand hinter Weltcupstarterin Hannah Neise ins Ziel.

Die Winterbergerin wurde erstmals Junioren-Weltmeisterin und sicherte dem deutschen Verband BSD den vierten Startplatz für die WM 2021 in Altenberg. Bronze holte die britische Jugendolympiasiegerin von 2016, Ashleigh Fay Pittaway.

(skl/Foto: skl)