Aktuelle Infos


11. April 2011

Sportler des Jahres 2010- Endstand

Sportgala2011_05.jpgAuch bei den Sportlern setzte sich ein Biathlet durch. Tom Barth (TuS Dippoldiswalde 1992), im letzten Jahr dreifacher Medaillengewinner bei den Juniorenweltmeisterschaften wurde durch Landrat Michael Geisler und die 1. Vizepräsidentin des Sächsischen Landtages, Andrea Dombois, geehrt.

 

 

 

 

 

  1. Tom Barth (TuS Dippoldiswalde 1992), Biathlon, 1610
  2. Sascha Folde (Hainsberger SV), Schwimmen, 594
  3. Manfred Kern (SG Weißig 1861), Leichtathletik, 475
  4. Rene Müller (LSV Pirna), Leichtathletik, 422
  5. Manfred Simon (PSV Neustadt in Sachsen), Sportschießen, 247
  6. Heiko Müller (SV Wesenitztal), Gerätturnen, 200
  7. Kai Hölzel (MSV Sächsische Schweiz), Schiffsmodellsport, 189
  8. André Sieber (Pirnaer Ruderverein 1872 ), Rudern, 187
  9. (WoVo)