Aktuelle Infos


29. März 2010

„Sportgala 2010“ – Fotoimpressionen

Über 350 Gäste erlebten am 27. März in der „Saubachtalhalle“ Wilsdruff die „Sportgala 2010“ mit der Ehrung der besten Sportler des Jahres 2009.

 

P3275922_1.JPG   P3275926_1.JPG

 

Den Auftakt der „Sportgala 2010“ vollzogen die Cheerleader vom VfL Pirna-Copitz 07

und das Tanzteam Wilsdruff mit ihren Darbietungen.

 

P3275957_1.JPG  P3275969_1.JPG

 

Platz 3 bei den Sportlerinnen ging an Elisabeth Gläser (TSV „Frohsinn“ Seifersdorf/linkes Foto)

und Platz 2 an die Vorjahressiegerin Lisa Liebert (SSV Altenberg).

 

P3275981_1.JPG  P3275989_1.JPG

 

Sportlerin des Jahres wurde Tina Bachmann(SG Stahl Schmiedeberg). Die Ehrung nahm ihr Vater

Peter Bachmann entgegen. Wie für alle Sieger gab es einen Pokal der von Edelstahlwerken Schmees Pirna entwickelt und gestiftet wurde und eine Torte der Bäckerei Bärenhecke.

 

P3275992_1.JPG  P3276032_1.JPG

 

Die Turner der SG Empor Possendorf zeigten ihr Können, bevor die besten Sportler geehrt

wurden. Platz 3 ging an Horst Fuhrmann (TuS Dippoldiswalde1992)

 

P3276041_1.JPG  P3276051_1.JPG

 

Sascha Folde (Hainsberger SV) erreichte Platz 2 und der Sieg ging an Michael Rösch (SSV Altenberg). Für ihn nahm Vereinsvorsitzender Gunther Kaden die Ehrung entgegen.

 

P3276054_1.JPG  P3276057_1.JPG

 

Michael Rösch`s Siegertorte.                 Die Marghonas verkürzten die Zeit bis zur Mannschaftsehrung.

 

P3276063_1.JPG  P3276111_1.JPG

 

Die Marghonas.               Platz 3 bei den Mannschaften ging an das Frauen-Tischtennisteam der SG Motor Wilsdruff.

 

P3276118_1.JPG  P3276129_1.JPG

 

Zweite wurden die Volleyballdamen von TuS Dippoldiswalde 1992 (links). Mannschaft des Jahres 2009 ist das Bobteam Martini. Sie konnten leider nicht teilnehmen. Dafür nahm der Schweizer Bob-Nationaltrainer Andreas Tschocke die Ehrung entgegen.

 

P3276126_1.JPG  P3276144_3.JPG

 

Die Mannschaftssiegertorte und das Gruppenfoto aller Sieger und Platzierten.

 

P3276149_1.JPG  P3276154_1.JPG

 

Große Resonanz fand in diesem Jahr auch wieder die Tombola mit vielen hochwertigen Preisen.

Bis zum frühen Morgen wurde anschließend noch das Tanzbein geschwungen.