Aktuelle Infos


15. Oktober 2010

Sport am Wochenende 15. bis 17. Oktober 2010

P9121132_1.JPGHandball

3. Liga Frauen

 

Sonntag, 16.00 Uhr

HC Sachsen Neustadt-Sebnitz – HSG Osterode/Harz

(„factum-Arena“ im Neustädter Sportforum)

 

3. Liga Männer

 

Sonnabend, 20.00 Uhr

HSG Pohlheim – ESV Lokomotive Pirna

 

Verbandsliga Ost, Frauen

 

Sonntag, 12.00 Uhr

HC Sachsen Neustadt-Sebnitz 2. – VfL Waldheim 54

(„factum-Arena“ im Neustädter Sportforum)

 

Fußball

Landesliga Männer

 

Sonnabend, 15.00 Uhr

VfL Pirna-Copitz 07 – FC Eilenburg

 

Sonntag, 15.00 Uhr

NFV Gelb/Weiß Görlitz 09 – Heidenauer SV

 

Bezirksliga Männer

 

Sonnabend, 15.00 Uhr

FV B/W Stahl Freital – SV Bannewitz

 

Sonntag, 15.00 Uhr

SV Pirna-Süd – SV Wesenitztal

 

Bezirksklasse, Staffel 3

 

Sonnabend, 15.00 Uhr

BSV 68 Sebnitz – SV Chemie Dohna

TSV Wachau – Hartmannsdorfer SV Empor 1922

Arnsdorfer FV – SV Grün-Weiß Pirna

SSV Neustadt/Sachsen – TuS Einheit Wehlen

 

Sonntag, 15.00 Uhr

VfL Pirna-Copitz 07 2. – Hainsberger  SV

SG Kesseldsdorf – BSG Stahl Altenberg

SG Empor Possendorf – FSV Dippoldiswalde

 

Volleyball

Sachsenklasse Ost Frauen

 

Sonnabend, 14.00 Uhr

TuS Dippoldiswalde 1992 – Dresdner SSV 3., anschließend gegen VV Zittau 09 (Sportpark Dippoldiswalde)

 

Tischtennis

Landesliga 1 Damen

 

Freitag, 19.30 Uhr

Post Dippoldiswalde – SV Hirschstein (Sportpark Dippoldiswalde)

 

Sonnabend, 10.00 Uhr

SG Oelsa – Hellerau-Klotzsche (Sporthalle Oelsa)

 

Montag, 19.30 Uhr

TSV PACTEC Dresden – SG Oelsa

 

Billardkegeln

Oberliga

 

Sonntag, 10.00 Uhr

TSV Niederschöna – Pretzschendorfer SV

 

Sachsenliga

 

Sonnabend, 14.00 Uhr

Pretzschendorfer SV 2. – Leipziger SC (Kulturhaus Pretzschendorf)

 

Faustball

8. Zwei-Hallen-Turnier

 

Der Heidenauer SV führt am Wochenende bereits zum achten Mal sein Zwei-Hallen-Turnier durch. Gespielt wird in den Sporthallen des Pestalozzi-Gymnasiums und der Gleißberg-Grundschule.

Die Männer beginnen am Sonnabend ihre Spiele ab 09.00 Uhr. Pokalverteidiger und Sachsenmeister Heidenauer S1 2. trifft in seiner Gruppe auf SV Kubschütz 1., SV Walddorf, SG Stahl Schmiedeberg, FSV Rittersgrün und TSV Waltersdorf.

Heidenaus Erste tritt gegen die 2. und das M45-Team des SV Kubschütz, SV Energie Görlitz, SSV BW Gersdorf und die tschechische Nationalmannschaft an.

Gegen 15.00 Uhr beginnen die Überkreuz- und Platzierungsspiele, das Finale ist für 17.00 Uhr vorgesehen.

Das Damenturnier startet am Sonntag 09.00 Uhr. Gastgeber Heidenauer SV kämpft  gegen den FV Glauchau, SV Kubschütz und Energie Görlitz. (WoVo)