Aktuelle Infos


14. Januar 2011

Sport am Wochenende 14. bis 16. Januar 2011

P1104219.JPGDieses Wochenende wird wieder von zahlreichen hochkarätigen Wintersportveranstaltungen geprägt, die Mit Athleten unseres Landkreises und in unserem Landkreis stattfinden. Dort richtet sich das Augenmerk vor allem auf die Region Altenberg/Zinnwald.

 

IBU-Cup Biathlon in Altenberg

 

In der „Sparkassenarena Osterzgebirge“ Altenberg/Zinnwald trifft sich Freitag und Sonnabend die 2. Reihe im Biathlonsport zum IBU-Cup. Es fallen insgesamt vier Entscheidungen, Freitag 10.00 Uhr Sprint der Herren und 14.00 Uhr Sprint der Frauen, Sonnabend 10.00 Uhr Verfolgung der Herren und 13.00 Uhr Verfolgung der Frauen. Die Eintrittspreise liegen bei 7,00 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahre. Weitere Informationen unter www.biathlon-osterzgebirge.de .

 

FIL Argus-Weltcup Rennrodel der Junioren

 

Auf der Rennschlitten – und Bobbahn sind die besten Junioren zum Argus-Weltcup zu Gast. Mit 156 Meldungen aus 19 Nationen gibt es einen neuen Teilnehmerrekord. Die Entscheidungen fallen am Freitag ab 12.00 Uhr für die Doppelsitzer Junioren/Jugend A und 15.00 Uhr die Juniorinnen/Jugend A weiblich im Einsitzer und am Sonnabend ab 09.00 Uhr für die  Junioren/Jugend A männlich im Einsitzer. Weitere Infos unter www.wia-altenberg.de .

 

Biathlon-Weltcup Ruhpolding

 

Von Oberhof ist die Biathlon-Weltklasse nach Ruhpolding (Bayern) weitergereist. Bereits am Donnerstag fand der Einzelwettbewerb der Frauen mit Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedebeg) statt. Da belegte sie den 20. Platz.

Für die Tina gibt es in Ruhpolding noch zwei weitere Wettbewerbe. Am Sonnabend 14.45 Uhr der Sprint und am Sonntag 15.15 Uhr die Verfolgung. Beide Veranstaltungen werden von ARD und Eurosport live übertragen.

 

Bob-Weltcup in Igls

 

Die Bobsportler treffen sich an diesem Wochenende zu ihrem nächsten Weltcup im österreichischen Igls. Ob Cathleen Martini (SC Oberbärenburg) auf der Olympiabahn von 1964 und 1976 an den Start gehen wird, war noch nicht klar. Sie hatte sich im Vorfeld der Deutschen Meisterschaften verletzt. Ansonsten beginnt der Damenwettbewerb am Freitag um 14.20 Uhr. Sollte Martini starten können, ist es zugleich auch der erste Auftritt ihrer Bremserin Romy Logsch nach dem schweren Unfall bei den Olympischen Spielen in Vancouver im Februar 2010.

 

Handball

 

3. Liga Männer

 

Sonnabend, 19.30 Uhr

HSC Bad Neustadt – ESV Lok Pirna

 

3. Liga Frauen

 

Sonntag, 16.00 Uhr

HCS Neustadt-Sebnitz – SV Wacker Osterwald

(„factum-Arena“ im Neustädter Sportforum)

 

Verbandsliga Frauen

 

Sonntag, 16.00 Uhr

HSG  Freital/Wilsdruff – HCS Neustadt-Sebnitz 2.

(Saubachtalhalle Wilsdruff)

 

SG Pirna/Heidenau – MSV Dresden

(Sporthalle Pestalozzi-Gymnasium Heidenau)

 

Volleyball

 

Sachsenklasse Ost Frauen

 

Sonnabend, 15.00 Uhr

VSV GW Dresden-Coschütz – TuS Dippoldiswalde 1992

 

Faustball

 

Oberliga Frauen

 

Sonntag, 10.00 Uhr

Heidenauer SV – ESV Dresden

Heidenauer SV – SV Kubschütz, anschließend Rückspiele

(Sporthalle Gleißbergschule Heidenau)

 

Oberliga Männer

 

Sonntag, 14.00 Uhr

Finalrunde der besten Vier (Hinrunde):

Heidenauer SV 2. – SV Walddorf

Heidenauer SV 2. – SSV BW Gersdorf

Heidenauer SV 2. – SV Kubschütz

(Sporthalle Gleißbergschule Heidenau)

 

Oberliga Männer

 

Sonntag, 10.00 Uhr, Breitenbrunn

1. Spieltag Platzierungsrunde (5-9)

Heidenauer SV 1. – FSV 07 Rittersgrün

Heidenauer SV 1. – Langebrücker BSV, im Anschluss Rückspiele

 

Oberliga Männer 60, Dresden

 

Sonntag, 09.00 Uhr

Heidenauer SV – SV Dresden-Mitte

Heidenauer SV – SV Mölkau

Heidenauer SV – SV Delitzsch

 

(WoVo)