Aktuelle Infos


13. Dezember 2019

Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele 2019 ausgewertet

Die „Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele“ (KJS) in den Winter- und Sommersportarten sind die größte Nachwuchssportveranstaltung im Landkreis. Ehe die Ausschreibungen für die Wettbewerbe im Jahr 2020 veröffentlicht werden, kamen auf Einladung des KSB mehrere Vertreter ausrichtender Vereine am 11. Dezember 2019 im Pirnaer Aktiv-Hotel zusammen.

Bei dem Auswertungstreffen zu den KJS 2019 stellte Kreissportbund-Geschäftsführer Dietmar Wagner die fortan als Ansprechpartner zuständigen KSB-Mitarbeiter Natascha Hofmann, Paul Junghans (Organisation) und Stephan Klingbeil (Öffentlichkeitsarbeit) vor. Anschließend erfuhren die Gäste aktuelle Entwicklungen, einige Statistiken wurden präsentiert. Es gab Zuwächse so etwa in einzelnen Sportarten, aber auch eine im Vergleich zu 2018 gesunkene Gesamt-Teilnehmerzahl von zuletzt 3.864. Der Rückgang hing vor allem damit zusammen, dass eine von mehreren Leichtathletik-Veranstaltung mit rund 300 Startern nicht stattgefunden hat.

Ziel ist es diese Zahl in 2020 wieder auf über 4.000 Teilnehmer zu steigern. An der Höhe der Teilnehmerzahl sind Fördermittel gebunden.  Alle Ausrichter sind gefragt, wir müssen gemeinsam für den Sport kämpfen, mehr Werbung, um Teilnehmer zu gewinnen. Hierbei kam es auch zu einer Diskussion unter den Vereinsteilnehmern, bei der auch mehrere Probleme rund um die Nachwuchsgewinnung insbesondere mit Blick auf die KJS angesprochen wurden. So wurde unter anderem moniert, dass das Gros der Schulen mittlerweile kaum mehr an einer Teilnahme interessiert sei und viele Sportlehrer aufgrund von Zeitmangel kaum noch Zeit dafür hätten.  Auch Terminüberschneidungen und wetterbedingte Schwierigkeiten wurden als Hindernisse angesprochen. Die KJS finden am Kernwochenende vom 12. bis 14. Juni 2020 statt. Ausnahmen für Verschiebungen müssen beim Landessportbund begründet werden. Es gab allerdings auch viele positive Rückmeldungen, zum Beispiel von Seiten der Leichtathletik. Alle Vertreter betonten außerdem, dass sie mit Arbeit des KSB sehr zufrieden waren. Dabei gab es ein besonderes Lob für die organisatorische Unterstützung der Vereine vom KSB bei der Durchführung der  „Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele“.

Die kommenden Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele in den Wintersportarten starten mit den Biathlon-Wettbewerben (Sprint mit Technikeinlagen) am 5. Januar 2020 um 11 Uhr in Zinnwald. Die Ausschreibungen für Biathlon, Ski alpin und Skilangauf werden in Kürze veröffentlicht.

(skl/Foto: KSB)