Aktuelle Infos


25. Juni 2020

Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele 2020 gestartet

Die Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele 2020 in den Sommersportarten (KJS) sind gestartet. Im Stadionbiathlon (Foto) und im Kegeln wurden die Wettbewerbe bereits ausgetragen. Nachdem den ausrichtenden Sportvereinen wegen der Coronavirus-Entwicklungen eingeräumt worden war, die Wettkämpfe bis Ende des Jahres durchführen zu können, sollen in den kommenden Wochen weitere Wettbewerbe in verschiedenen Sportarten unter Einhaltung der Hygieneregeln und ohne Publikum stattfinden.

Die KJS im Beach-Volleyball in Stolpen und in der Leichtathletik in Freital sind kürzlich ausgeschrieben worden. Beide Veranstaltungen finden am 11. Juli statt.

Alle Wettkämpfe im Rahmen der KJS 2020 sind aus materieller, technischer und finanzieller Sicht abgesichert. Die Verbände und Vereine, die die Wettkämpfe in den einzelnen Sportarten an ihrem Wunschtermin veranstalten wollen, werden gebeten, den KSB zu kontaktieren. Damit soll die gemeinsame Planung erleichtert werden. Ansprechpartnerin ist Mitarbeiterin Natascha Hofmann, erreichbar unter Telefon: 03501-49190-27 oder per E-Mail: n.hofmann@kreissportbund.net.

Gerne können sich auch potenzielle Veranstalter beim KSB melden, die mit einer bisher noch nicht oder zuletzt nicht mehr angebotenen  Sportart an den  Sparkassen Kinder- und Jugendsportspielen teilnehmen wollen. Sie können dann ebenfalls unterstützt werden bei der Organisation der Wettbewerbe.

(skl/Foto: privat)