Aktuelle Infos


25. Mai 2011

Sparkasse verlängert Engagement beim HC Sachsen

HC_Sachsen_1.jpg(Pressemitteilung des HC Sachsen Neustadt-Sebnitz)  

 

Weiter mit auf der Bank des HCS sitzt, im Bild gesprochen, auch in der Saison 2011/2012 die Ostsächsische Sparkasse Dresden Zwischen Jan Klemmer, Leiter Spenden, Sponsoring, Stiftungen der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und HC Sachsen – Präsident Jens Kade wurde am 24. Mai 2011 die Sponsorenvereinbarung für die Saison 2011/2012 ratifiziert.

Schon langjährig gerade auch in der zurückliegenden, besonders schwierigen Phase der Konsolidierung der Spitzenmannschaft des Vereins, der F 1, begleitete das (nicht nur) regional führende Kreditinstitut den HC Sachsen Neustadt – Sebnitz als engagierter Hauptsponsor.

Mit konstruktiv-kritischem Blick wurde dabei nicht nur die positive Entwicklung, die Bärbel Wessels Team mit dem souveränen „Durchmarsch“ in der Oberliga 2009/2010 und einer Platzierung im„Oberhaus“ der Staffel Ost der neuen Liga 3 des DHB 2010/2011 nahm, begleitet.

Auch die im Rahmen einer mittelfristigen Perspektivplanung intensivierten Anstrengungen, im Kinder und Jugendbereich ein attraktives Angebot zu unterhalten und den leistungssportlichen Anschluss an den Erwachsenenbereich zu ermöglichen, will das sich regional verpflichtet sehende Kreditinstitut mit seinem erneuerten Engagement mittragen. Deshalb wurde in der neuen Sponsorenvereinbarung für die Saison 2011/2012 die bisherige Unterstützung noch „um einen Schluck“, so HCS – Präsident Jens Kade, aufgestockt.

„Im Bereich des sächsischen Frauenhandballs sind die Damen des HC Sachsen die dritte Größe. Das uns zur Festigung dieser Position vorgestellte Konzept ist solide, die Nachwuchsarbeit des Vereins ist ambitioniert und der „Handball für jedermann“ kommt auch keinesfalls zu kurz, befand Herr Jan Klemmer angesichts der 5 Erwachsenen – und 7 Kinder – und Jugendmannschaften, mit denen der HC Sachsen den Spielbetrieb in der Saison 2011/2012 bestreiten wird.