Aktuelle Infos


4. Mai 2020

Schlammige Premiere im Erzgebirge abgesagt

Jetzt steht es fest: Den ersten Silberstromers-CrossDeLuxe Erzgebirge wird es 2020 nicht geben. Nach Wochen der Ungewissheit wurde am Sonntag der erste Schlammlauf in Schneeberg, der Silberstromers-CrossDeLuxe abgesagt.

Aufgrund der allgemeinen Verfügung der sächsischen Landesregierung, welche aktuell Großveranstaltungen verbietet, sind die Veranstalter nun gezwungen, den Wettstreit am Filzteich in Schneeberg abzusagen. „Dies trifft uns extrem hart, da wir uns auf diese Erstveranstaltung besonders gefreut haben“, so Henrik Wahlstadt, Geschäftsführer der Organisatoren von TIME for SPORTS.

Der Event sollte erstmalig am 7. Juni 2020 am Filzteich, direkt am Fundora Gelände in Schneeberg, stattfinden. „Wir bedauern es außerordentlich, dass wir unseren treuen und vor allem neuen Teilnehmern keine Schlammparty DeLuxe bieten können und hoffen nun auf das Verständnis und die Solidarität aller“, so Wahlstadt. Gerade die Veranstaltungsbranche sei von der Krise besonders betroffen und auch die TIME for SPORTS sehe sich in Ihrer Existenz bedroht. So bitten die Veranstalter für die Rückabwicklung der Startgebühren noch etwas Zeit und Verständnis, um eine faire und gute Lösung für alle Beteiligten auszuarbeiten. In ungefähr zwei Wochen werden alle Teilnehmer über den Newsletter angeschrieben. 2021 soll es dann aber zu der Premiere in Schneeberg kommen. (tfs/skl/Foto: PR)