Aktuelle Infos


14. September 2020

Sachsenpokal: Alle Fußballteams aus dem Landkreis ausgeschieden

Wenn Bundesliga-Schiedsrichterin und Fair-Play-Botschafterin Christine Weigelt vom Sächsischen Fußball-Verband an diesem Montag die Drittrundenpartien im Landespokal 2020/21 auslosen wird, ist kein Vertreter aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mehr dabei. Mit den beiden Sachsenligisten Motor Wilsdruff (0:4 bei  Borea Dresden aus der Landesklasse Ost) und dem SC Freital (2:4 nach Verlängerung gegen Oberligist FC Grimma) sind am Sonnabend in der 2. Runde die zwei letzten Vertreter aus dem Verbandsbereich des KVFSOE ausgeschieden.

Mit Kreispokalsieger SG Weißig aus Dresden ist auch nur noch ein Kreisoberligist im Landespokal vertreten. Bei der Auslosung am heutigen Montag mit dabei sind nun die fünf sächsischen Regionalligisten. 14 Partien werden ausgelost. Die Drittligisten aus Sachsen, die SG Dynamo Dresden und der FSV Zwickau, haben Freilose. Beide Teams müssen erst ab dem Achtelfinale ran. Hier geht es zur Auslosung im Live-Stream ab 16 Uhr: http://bit.ly/33rMDPR_ticker

(skl/Foto: sfv)