Aktuelle Infos


3. Januar 2011

Sachsenmeistertitel für Justin Spindler

Rennrodeltalent_Kurve_13_1.JPGSachsenmeisterschaften


 

Für Rennrodler der Altersklasse Jugend B fand in Oberhof der alljährliche Rennsteigpokal statt. Mit großen Erwartungen fuhren die Rennrodler des SSV Altenberg dorthin. Leider wurden diese nicht ganz erfüllt, da einige mit der Bahn in Oberhof nicht so ganz zu recht kamen. Die beste Platzierung erreichte das Team Sachsen 1 in der Besetzung Thomas Methner, Yasmin Pagel und noch zwei Rodler vom WSC Erzgebirge Oberwiesenthal holten sie den Sieg im Mannschaftswettkampf. Das zweite Team-Sachsen 2 war mit Paul Bendrat, Nico Semmler, Jessica Tiebel und Nadine Wroblewski eine reine Mannschaft vom SSV Altenberg vertreten. Sie wurden Achte. Im Doppel gelang Nico Semmler mit seinem Partner Johannes Pfeifer ein sehr guter zweiter Platz. Thomas Methner und Paul Barthel belegten Platz 4. In den Einzelrennen konnten die Erwartungen nicht erfüllt werden.Es gab nicht einen Podestplatz. Folgende Platzierungen wurden erreicht:Yasmin Pagel 6.,Jessica Tiebel 11., Nadine Wroblewski 22., Paul Barthel 6.,Thomas Methner 8.,Nico Semmler 9.,Paul Bendrat 15. (Fleischer)



In allen Altersklassen fanden an der Rennschlitten-und Bobbahn in Altenberg die Sachsenmeisterschaften statt. Leider konnten die Rennrodler des SSV Altenberg nur einen Sachsenmeister stellen. Justin Spindler siegte in der Altersklasse Jugend C1 männlich. Aber 12 weitere Podestplätze gingen an die Rodler des SSV-Altenberg.Einige von ihnen blieben aber trotzdem unter den Erwartungen, vorallem in die älteren Altersklassen gab es nicht so gute Platzierungen. Dies heißt im neuen Jahr noch mehr trainieren, als im alten Jahr um  die guten Ergebnisse wieder zu erreichen.