Aktuelle Infos


17. April 2010

Roland Matthes neuer KSB-Präsident

P4156470_1.jpgSeit Donnerstag haben die 37829 Mitglieder in den 307 Vereinen und vier Kreisfachverbänden des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (KSB) einen neuen Chef. Die 144 Delegierten des 1. Kreissporttages nach der Fusion vor gut zwei Jahren wählten einstimmig Roland Matthes zum Präsidenten. Der 71-jährige war bereits von 1998 bis 2008 Präsident im KSB Sächsische Schweiz.

Der bisherige Amtsinhaber Béla Bélafi kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr für diesen Posten, wird aber weiterhin im ebenfalls neu gewählten Präsidium des KSB mitarbeiten.

Landessportbund-Präsident (LSB) Eberhard Werner lobte den KSB als guten Partner des LSB. Er wäre froh, wenn alle Kreissportbünde die Neustrukturierung so hervorragend gemeistert hätten.

Die Delegierten bestätigten ebenfalls einstimmig mit ihrem Ja zum Haushaltsplan 2010 den Kurs der Kreissportorganisation.

Für ihre besonderen Verdienste wurden Ursula Herrmann (Ehrennadel LSB in Gold), Béla Bélafi (Ehrennadel LSB in Silber), Wolfgang Landt und Jan Thomas (bd. Ehrennadel KSB) geehrt.

Mehr dazu am Montag. (WoVo)