Aktuelle Infos


8. Mai 2011

Rekordverdächtiger RENTA Oberelbe-Marathon

IMG_2049.jpgDie 14. Auflage des RENTA Oberelbe-Marathons, der am heutigen Sonntag stattfand wir in die Rekordbücher eingehen. Die Organisatoren um Uwe Sonntag konnten sich nach der Marathonmesse am Freitag und Sonnabend im Dresdner World Trade Center über neuen Melderekord von über 5300 Teilnehmer freuen. Auch die Teildistanzen, Lichtenauer Halbmarathon mit Start in Pirna und der Marathon von Königstein aus, hatten mit 2386 bzw. 1202 Anmeldungen so viele wie noch in in der Geschichte der Veranstaltung. Und auch bei den Laufzeiten zeichneten sich neue Bestleistungen ab. Erste Marathonläufer, die in Pirna bei der Zwischenmarke 18 km begrüßt von der Schalmeienkapelle Fraupe, der Sambaband Fogo di Ritmo und den Cheerleadern des VfL Pirna-Copitz 07 waren bei den Männern, der Dreifachsieger der Jahre 2007,2008 und 2009, Jaroslav Janecki aus Polen und Simone Maissenbacher, die Streckenrekordhalterin aus Karlsruhe. (WoVo)