Aktuelle Infos


24. Februar 2009

Pirnaer Skiteam in Klingenthal-Mühlleiten erfolgreich

Das Pirnaer Skiteam von SV Grün-Weiß Pirna e.V. trotzte dieses Jahr der „globalen Klimaerwärmung“ und nutzte den reichlich fallenden Schnee zum Training. Die gesamte Saison über bestätigten unsere Sportler bei den Wettkämpfen ihren guten Trainingszustand mit guten und sehr guten Platzierungen. In der ersten Ferienwoche fand das Trainingslager für unseren Skinachwuchs in Altenberg statt. Hier wurde zum 2. Mal der Putziskicup für Nachwuchsläufer unseres Skiteams ausgetragen. Dabei wurde nicht in Altersgruppen sondern in Leistungsgruppen  bewertet. Sehr großes Augenmerk wird in diesem Wettbewerb auf die Technik gelegt. Diese erfährt dann die Berücksichtigung in der Gesamtbewertung. In den jeweiligen Bewertungskategorien siegten Franziska Matatko, Anna Kupfer, Paul Ringel, Clemens Baumgart, Sebastian Matatko und Paul Hoffmann.

Vom 21. bis 22.02. fand im vogtländischen Langlaufmekka Klingenthal Mühlleiten der 37. Internationale Kammlauf statt. Wer sich einmal die Mühe macht und die Ergebnisse vorangegangener Jahre (www.kammlauf.de) liest, merkt schnell, dass sich hier bereits viele Weltklasseläufer eingetragen haben. Bei wachstechnisch außerordentlich interessanten Bedingungen (ständig Neuschnee und Temperaturen leicht unter 0°C) erwischten unsere Läufer einen sehr guten Ski. Völlig überraschend erkämpften Johanna Haase (weibliche Jugend) und Katrin Müller (Damen) den ersten Platz. Katrin Müller krönte ihre herausragende Leistung noch mit dem 5.  Platz aller 64 Teilnehmerinnen über 25 km und lief die schnellste Zeit (1:44:56) aller Pirnaer Starterinnen und Starter über 25 km im klassischen Stiel! Großartig! Über diese Distanz starteten noch bei den Herren (277 Starter) Matthias Matatko Platz 65 und 15. in der AK; Ludwig Ehlert Platz 66 und 15. in der AK; Frank Müller Platz 100 und 30. in der AK; Florian Tröber Platz 139 und 9. in der AK. Zum Hauptlauf über 50 km kamen 255 Starter ins Ziel unter ihnen 3 Sportler vom Pirnaer Skiteam. Hier krönte Uwe Münzberg mit 2:48:29 seine großartige Leistung mit Platz 25 in der Gesamtwertung, der gleichzeitig Platz 5 in seiner Altersklasse bedeutet! Rico Werner kam auf Gesamtplatz 94 und wurde 20. in seiner AK und Maik Tröber erreichte Platz 142 und wurde 42. in seiner AK. Am Samstag nahm Anna Müller beim Kleinen Kammlauf (Nachwuchsrennen) teil und wurde hervorragende 4. in Ihrer Altersklasse.

Auch wenn der Frühling nicht mehr weit ist, für unser Skiteam heißt es weiter trainieren, denn der letzte Saisonhöhepunkt (Internationale Skadiloppet Bodenmais) am 14./15.03. ist bereits in 2 Wochen. (Hoffmann)

 

Sieger_des_2._Putziskicup_1.jpg  Siegerehrung_2._Putziskicup_1.jpg