Aktuelle Infos


15. Februar 2010

Pirna und Freital bewerben sich

php2gJyT020091116152218_2.jpg19 Städte und Gemeinden haben sich bis Anfang Februar für den Wettbewerb um das Gütesiegel „Sportfreundliche Kommune 2010“ des Landessportbundes Sachsen beworben. Aus unserem Landkreis sind das Pirna, das im letzten Jahr in der Kategorie „über 10.000 Einwohner“ gewonnen hatte, und Freital. Der Landessportbund zeigte sich enttäuscht darüber, dass nach den Bewerbungen der letzten Jahre mit 41 bzw. 44 Kommunen, es diesmal deutlich weniger waren. Für die Sieger der drei Kategorien winken jeweils 5000 Euro Preisgeld. Die Preisträger werden auf einer Festveranstaltung Ende April ausgezeichnet. Wer am Ende dazu gehört, entscheidet eine Jury. (WoVo)