Aktuelle Infos


23. März 2020

Passierscheine für Projektteilnehmer

Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wird sich im Laufe des heutigen Tages darum kümmern, allen Mitarbeitern der Beschäftigungsprojekte Passierscheine bzw. Arbeitgeberbescheinigungen auszustellen. Diese werden dann umgehend per E-Mail an die jeweiligen Projektteilnehmer und zusätzlich auch an die Vereine verschickt, bei denen die Mitarbeiter tätig sind.

Aufgrund der neuen Ausgangsbeschränkung des Freistaats, die seit heute wegen der Coronavirus-Lage in ganz Sachsen gilt, sind Passierscheine bzw. Arbeitergeberbescheinigungen erforderlich für den Hin- und Rückweg zur Arbeitsstelle. Es gab am heutigen nach Kontrollen schon entsprechende Rückfragen von Polizei an den KSB. (skl/Foto: skl)