Aktuelle Infos


31. August 2020

Saisonauftakt mit packenden Pokalduellen

Die Fußball-Saison hat begonnen. Ehe wieder in den Ligen gekickt wird, rollte zunächst der Ball bei den Erstrunden-Partien im Sachsenpokal und im Kreispokal. Im Landeswettbewerb haben nur zwei Mannschaften aus dem Landkreis die zweite Runde erreicht – zwei Landesligisten.

Zum einen gewann der SC Freital im Heimspiel gegen Lößnitz sein erstes Pflichtspiel nach Vereinsfusion von Hainsberger SV, Stahl Freital und Motor Freital in der Verlängerung. Motor Wilsdruff  siegte beim LSV Neustadt/Spree nach egalisiertem 0:2-Rückstand im Elfmeterschießen.

Im Kreispokal gab es neben Kantersiegen auch mehrere richtig enge und packende Duelle, die erst in der Verlängerung oder in der Lotterie vom Punkt entschieden wurden. Titelverteidiger 1. FC Pirna steigt erst am 13. September in den Wettbewerb ein. Dann steht in der Neuauflage des Finales der Vorsaison das Gastspiel beim TSV Kreischa an. Die Auslosung der zweiten Runde im Kreispokal soll laut KVFSOE in dieser Woche stattfinden. Konkretes dazu stehe noch nicht fest.

 

Ergebnisse:

Fußball, Männer, Sachsenpokal, 1. Runde:

Dresdner SC – BSV 68 Sebnitz  3:1 (2:0)

Heidenauer SV – SC Borea Dresden  3:5 (0:1)

SV Wesenitztal – Großenhainer FV  1:5 (0:2)

LSV Neustadt/​Spree – SG Motor Wilsdruff  2:4 n.E. (1:0,2:2)

Hartmannsdorfer SV Empor – Meißner SV  1:2 (0:2)

SC Freital – FC 1910 Lößnitz  2:1 (0:0,0:0) n.V.

  1. FC Pirna – FC Stahl Rietschen-See  0:4 (0:4)

FV Dresden 06 Laubegast – VfL Pirna-Copitz  2:1 (2:0)

 

Kreispokal, 1. Runde:

SV Birkwitz-Pratzschwitz – SSV 1862 Langburkersdorf  2:4 (0:2,2:2) n.V.

SG Motor Wilsdruff II – SV Rabenau  0:4 (0:3)

Hartmannsdorfer SV Empor II – SpG Wehlen/Lohmen  3:1 (3:0)

SV Chemie Dohna II – SC Einheit Bahratal-Berggießhübel  3:4 (2:1,3:3) n.V.

SV Königstein – SSV Neustadt  2:4 (0:1)

SG Weißig 1861 – SpG Possendorf II/​Bannewitz II  1:2 (1:2)

BSG Stahl Altenberg – SV Wacker Mohorn  8:0 (4:0)

SV Hermsdorf – Dorfhainer SV  2:3 (1:1)

SpG Gorknitz II/​Müglitztal – SG Kesselsdorf  2:10 (0:3)

VfL Pirna-Copitz III – SG Wurgwitz  2:6 (1:1)

TSV Kreischa II – SV Pesterwitz II  3:1 (1:1)

SSV 1862 Langburkersdorf II – SV Aufbau Pirna-Copitz  4:3 (0:0) n.E.

TSV Graupa – SC Freital III  8:9 (1:2,2:2) n.E.

VS Limbach – SV Pesterwitz  0:9 (0:3)

Hohnsteiner SV – LSV Gorknitz  0:5 (0:3)

SV Struppen – TSV Seifersdorf  7:1 (3:1)

Pretzschendorfer SV – SpG Schmiedeberg/​Hennersdorf  1:0 (0:0)

SC Freital IV – SV Glashütte  3:4 (2:0,3:3) n.V.

SpG Neustadt II/Stolpen II – SG 90 Braunsdorf    12. September

TSV Kreischa – 1. FC Pirna    13. September

 

(skl/Foto: skl)