Aktuelle Infos


14. Dezember 2009

Nochmal dritter Platz für Lisa Liebert

P1305331_1.JPGAuch beim zweiten Weltcup der Juniorenrennrodler im russischen Paramonovo kam Lisa Liebert (Foto) vom SSV Altenberg auf den dritten Platz. Gleich hinter ihr auf den Rängen vier und fünf rangierten sich ihre Vereinskameradinnen Aileen Frisch und Anne Pietrasik ein. Bei den Junioren erreichte Julius Löffler (SSV Altenberg) Platz 11. Die Rennrodler reisen diese Woche gleich zur nächsten Weltcupstation weiter. Die Rennen finden am Wochenende in Sigulda (Lettland) statt. (WoVo)