Aktuelle Infos


11. Januar 2010

Noch 32 Tage bis Olympia

MARTINI_Cathleen_BSD_Lehrgang_328_Dietmar_Reker_1.jpgEs könnte die Saison der Cathleen Martini (SC Oberbärenburg) werden. Am Wochenende gelang ihr mit Anschieberin Romy Logsch bereits der vierte Weltcupsieg. Nach der Pause von Altenberg, bedingt durch Probleme mit einer Muskelfaser in der Wade, ließ sie der Konkurrenz am Königssee keine Chance und distanzierte sie deutlich. Noch zwei Weltcups in St. Moritz und Igls stehen an, bevor die unmittelbare Vorbereitung auf Vancouver beginnt. Der Verlauf der Saison zeigt, dass das Team Martini inzwischen zu einem Goldkandidaten geworden ist.

P9192657_1.JPGWährend Martini sicher für Olympia gesetzt ist, steigen die Chancen auch für die Biathletin Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg). Mit ihren beherzten ersten Auftritt in einer deutschen Staffel beim Weltcup in Oberhof, der mit einem zweiten Platz belohnt wurde, sammelte sie Pluspunkte bei Bundestrainer Uwe Müssiggang. Auch bei den Einzeleinsätzen im Sprint (14.) und Massenstart (13.) lief sie sich erneut in die Weltspitze. (WoVo)