Aktuelle Infos


31. März 2010

Neuigkeiten zum 13. RENTA Oberelbe-Marathon

P4266634_1.JPGFür die 13. Auflage des RENTA Oberelbe-Marathons am 25. April von Königstein nach Dresden, mit Start des Halbmarathons wieder in Pirna, sind inzwischen rund 3000 Anmeldungen eingegangen. Laut Veranstalter liegt man damit auf dem Vorjahresniveau. Dabei sein wird unter anderem auch der Sieger der letzten drei Jahre, der Pole Jaroslaw Janicki. Weitere polnische Spitzenläufer sind bereits avisiert. Deren Anmeldung wird zur Marathonmesse im World Trade Center Dresden erwartet. Dort wird auch ein weiterer Spitzen-Leichtathlet auftreten. Der Dresdner Weltmeisterschaftsdritte im Hochsprung, Raul Spank, gibt am 24. April von 11.00 bis 11.45 Uhr eine Autogrammstunde.

Neu in diesem Jahr wird auch die Sperrung einer Hälfte des Terrassenufers in Dresden zwei Kilometer vor dem Ziel für den Individualverkehr sein. Damit gibt es mehr Lauffreiheit für die Teilnehmer. Inzwischen steht auch der Plan der zahlreichen Musikgruppen fest, die entlang der Strecke wieder richtig für Stimmung sorgen werden. Auf dem Markplatz in Pirna tritt die Dresdner Sambaband Bloco Pavao auf. Online-Anmeldungen sind noch bis 16. April unter www.oberelbe-marathon.de möglich. Nachmeldungen sind dann nur noch im Rahmen der Marathonmesse am 23. und 24. April möglich. (WoVo)