Aktuelle Infos


9. Juni 2020

„Lauf in der Viehleite“ abgesagt

Der Start der diesjährigen Laufrangliste Sächsische Schweiz verzögert sich aufgrund der Coronavirus-Lage und der behördlichen Vorgaben weiterhin. Nach zwei bereits ausgefallenen Rennen der beliebten Laufserie in Sebnitz und Rathewalde wurde nun auch der „Lauf in der Viehleite“ abgesagt. Das teilte das Organisationsteam vom ESV Lok Pirna mit. Der dritte von ursprünglich acht vorgesehenen Wertungsläufen des mittlerweile 41. „Kreisranglistenlaufs“ sollte am 14. Juni 2020 stattfinden. Die Auflagen könnten nicht erfüllt werden, heißt es von den Veranstaltern.

Außerhalb der Sportstätten, beim Sport im Freien, sind wie innerhalb von Sportanlagen auch keine Wettkämpfe mit Publikum erlaubt. Bei der entsprechenden Beantragung der Sondernutzung für Wettbewerbe bei der Kommune muss ein eigens für den Wettkampf konzipiertes Hygienekonzept vorgehalten werden, hieß es ergänzend vom Sächsischen Sozialministerium zu einer KSB-Anfrage zur etwaigen Durchführung von  Laufveranstaltungen außerhalb von Sportstätten.
(skl/Foto: privat)