Aktuelle Infos


28. Januar 2021

Kreissportbund heißt zwei neue Mitglieder willkommen

Der KSB freut sich über die Aufnahme von zwei weiteren Vereinen. Seit diesem Januar sind der DRK Kreisverband Pirna e.V. und der Massive Snowpark e.V. aus Hermsdorf/Erzgebirge beide Mitglieder im Kreissportbund. Der Verein ist benannt nach der gleichnamigen Sportstätte am Skilift Hermsdorf. Er hat rund 20 Mitglieder. Angeboten werden Ski- und Radsport.Der Massive Snowpark e.V. wurde bereits 2012 gegründet und folgt nun in gewisser Weise auf den Ende 2020 aufgelösten Klub Mad East Challenge e.V., dem Veranstalter des gleichnamigen mehrtägigen Mountainbike-Events im Osterzgebirge.
Der Hermsdorfer Klub wird neben dem Angebot im Winter mit dem Radsport auch noch eine weitere Möglichkeit zur sportlichen Aktivität anbieten.

Nachdem die Mitgliederzahlen des einstigen Altenberger Vereins zurückgegangen waren und eine Auflösung beschlossen wurde, kam die Idee auf, dass der Massive Snowpark e.V. beim KSB als eigenständiges neues Mitglied praktisch als “Nachfolger” aufgenommen wird. Einige Mitglieder des alten Vereins wechselten im Anschluss mit. Vorsitzender ist Elmar Liebscher aus Hermsdorf/Erzgebirge.

Der DRK Kreisverband Pirna e.V. wurde ebenfalls neu als Mitglied aufgenommen. Angeboten wird hier Schwimmen und Sportschwimmen. 29 Mitglieder zählt die Abteilung der Wassersportler aktuell. “Unsere Gruppe ist im letzten Jahr vergleichsweise stark gewachsen. Wir erwarten sehnsuchtsvoll, das Training wieder aufnehmen zu können”, sagt die Vereinsvorsitzende Ilka Pohl. “Die Gruppe trifft sich aktuell in Videokonferenzen, um Kontakt zu halten und theoretische Fachkenntnisse auszutauschen.”

(skl/Foto: privat)