Aktuelle Infos


17. Juni 2011

Kreissportbund beim Stadtfest Pirna

P6199061.JPGStadtfest Pirna und die Sport – und Erlebnismeile Elbwiesen sind nicht mehr voneinander zu trennen. Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat auch in diesem Jahr mit seinen Partnern Stadtwerke Pirna, Gasversorgung Pirna und Stromversorgung Pirna wieder ein attraktives Programm für das Wochenende 18. und 19. Juni zusammengestellt. Von eigener sportlicher Betätigung bis hin zum Zuschauen, es dürfte für jeden Stadtfestbesucher, ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, etwas dabei sein.

Die Klammer für das sportliche Programm bildet sozusagen der FEP-Drachenboot-Cup um den Pokal der Fahrzeugelektrik Pirna. Über 27 Teams haben sich diesmal angemeldet. Sonnabend ist der Start 12.00 Uhr für das erste Rennen und am Sonntag 10.00 Uhr. Zum gleichen Zeitpunkt öffnet auch die Sportmeile des Kreissportbundes ihre Tore. Dort ist dann im Gegensatz zum FEP-Drachenboot-Cup keine vorherige Anmeldung notwendig.

Das Angebot ist sehr vielfältig und reicht vom Sparkassen-Kinderland, VVO-Spielepark, über Rennradsimulator, Electronic Partner Wii-Sportstation und Tischkicker, Bungee – Trampolin bis zur WGP-Bastelstraße und dem Kletterturm der OG Pirna des SBB. Von dort oben hat man einen wunderbaren Überblick über das Festgelände. Auf der Bühne präsentieren sich Sportvereine des Landkreises, die Artistenschule Dresden und die Tanzwerkstatt Dresden mit ihren Darbietungen.

Händler kümmern sich mit einem breit gefächerten Angebot um das leibliche Wohl. Also hungrig oder durstig braucht keiner die Elbwiesen wieder verlassen. Zusätzlich sorgen Schausteller mit ihren Attraktionen für die nötige Abwechslung.  

Wer am Sonnabend nach der sportlichen Betätigung noch nicht nach Hause will, kann auf der Elbbühne bis zum großen Feuerwerk zu Party-Musik das Tanzbein schwingen.

Aus der Erfahrung der letzten Stadtfeste kann man mit Recht behaupten: Wer der Sport- und Erlebnismeile Elbwiesen keinen Besuch abgestattet hat, dem fehlt ein ganz wichtiger Farbtupfer des diesjährigen Stadtfestes. (WoVo)