Aktuelle Infos


21. Juni 2010

Kinder- und Jugendsportspiele Stadionbiathlon

P6199047_1.JPGMit dem Stadionbiathlon in Schmiedeberg gingen am Sonnabend im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge die diesjährigen Kinder- und Jugendsportspiele zu Ende. Insgesamt 29 Sportarten standen in diesem Jahr im Programm. Zum Abschluss gab es noch einmal spannende Wettbewerbe des sportlichen Nachwuchses zu erleben. Knapp über 100 Teilnehmer aus zehn Vereinen waren in Schmiedeberg dabei. Während die Jüngsten von sieben bis neun Jahren nur einen Crosslauf über 1 km zu bestreiten hatten, gab es ab der AK 10 zusätzlich die Schießeinlagen zu absolvieren. Je nach Altersklasse hieß zwei- oder dreimal auf die Scheiben zu schießen und vor allem auch zu treffen. Dazwischen ging es immer wieder hinaus auf die Crossstrecke rund ums Stadion. Der böige Wind machte am Schießstand doch einigen zu schaffen. Nicht so Michelle Weinhold (AK 15) vom SSV Altenberg, die nur zwei Fehler hatte und am Ende klar mit einer Minute Vorsprung gewann. Neben Medaille und Urkunde konnte sie auch den Wanderpokal mit nach Hause nehmen, auf deren Sockel schon der Name Tina Bachmann eingraviert war. Dem großen Vorbild des Biathlonnachwuchses im Osterzgebirge. Am erfolgreichsten waren die Gastgeber von der SG Stahl Schmiedeberg mit sieben Goldmedaillen.

 

Die Goldmedaillengewinner:

 

Crosslauf – M 7: Alexander Twupack (SG Stahl Schmiedeberg) 6:20 min, M 8: Iven Hickmann (SG Schellerhau) 5:37 min, M 9: Karl-Johann Hasler (SSV Altenberg) 4:24 min, W 8: Enola Brünner (SSV Altenberg)  6:05 min, W 9: Tina Reichelt (SG Stahl Schmiedeberg) 5:32 min,

Biathlon – M 10: Max Petr (SG Stahl Schmiedeberg) 10:20 min (2 Fehler), M 11: Denny Herzog (Elterleiner SV) 10:10 min (2), M 12: Nico Klemm (SG Stahl Schmiedeberg) 19:34 min (0/1), M 13: Tom Heinrich (TSG Sehma) 21:43 min (0/3), M 14: Christoph Klemm (SG Stahl Schmiedeberg) 25:49 min (0/2/5), M 15: Julian Müller (SG Stahl Schmiedeberg) 23:16 min ((0/0/2), W 10: Alina Wildenhain (PSV Schwarzenberg) 10.30 min (0), W 11: Elena Büchner (SG Stahl Schmiedeberg) 10:47 min (0), W 12: Lina Herberger (WSG Erzg. Oberwiesenthal) 23:39 min (1/2), W 13: Magdalena Liebscher (SSV Altenberg) 21:34 min (3/2), W 14: Paula Hasler (SSV Altenberg) 29:06 min (4/1/2), W 15: Michelle Weinhold (SSV Altenberg) 25:41 min (0/0/2)

(WoVo)