Aktuelle Infos


15. Juni 2010

Kinder- und Jugendsportspiele Classic-Kegeln

P6138917_1.JPGDie Kegelwettbewerbe fanden auf der Kegelbahn in Freital statt. Von 40 gemeldeten Teilnehmern nahmen 34 den Wettkampf auf. Leider beteiligten sich in diesem Jahr keine Schulen. Es gab wieder achtbare Ergebnisse, darunter zwei neue Bahnrekorde. In der Altersklasse männl. Jugend B konnte Paul Niedenzu 395 Kegel und in der weibl. Jugend A Alin Matthes (beide SV Wacker Mohorn) 424 Kegel erspielen. Das beste Tagesergebnis erzielte Sebastian Käfer (KSV 1991 Freital) in der männl. Jugend A mit 468 Kegel. 

Für die Anfänger war es wieder ein besonders Erlebnis sich messen zu können, und dabei vielleicht auch noch etwas von den „Großen“ abzuschauen. (WoVo) 

 

Die Goldmedaillengewinner:

 

Anfänger weiblich: Susann Schütze (SV Medizin Bad Gottleuba) 191, Anfänger männlich: Steve Zech (SV Medizin Bad Gottleuba) 228, Jgd. C/m: Max Barth (SV Medizin Bad Gottleuba) 209, Jgd. B/w: Susanne Klapper (KSV 1991 Freital) 365, Jgd. B/m: Paul Niedenzu (SV Wacker Mohorn) 395, Jgd. A/w: Alin Matthes (SV Wacker Mohorn) 424, Jgd.A/m: Sebastian Käfer (KSV 1991 Freital) 468.