Aktuelle Infos


22. Januar 2009

Kandidatensuche hat begonnen

Das Sportjahr 2008 ist nun schon wieder Geschichte. Für den Sport in unserer Region war ohne Frage die Fusion zum Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge der Höhepunkt. Auch im sportlichen Bereich konnten die Athletinnen und Athleten wieder zahlreiche Erfolge erzielen. Für ihre Leistungen wurden sie mit Medaillen, Pokalen, Urkunden und Preisen belohnt. Traditionell erfolgt nun noch die Ehrung der Erfolgreichsten und Populärsten von ihnen an.

Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge kürt in Zusammenarbeit mit der „SZ“ auch in diesem Jahr wieder die „Sportler des Jahres“. Durch die Fusion wird sich die Anzahl der potenziellen Kandidaten deutlich erhöhen.

Bevor die Leser ihre Entscheidung treffen können, sind zunächst die Vereine gefragt, ihre Kandidaten für die drei Kategorien „Sportlerin des Jahres“, „Sportler des Jahres“ und „Mannschaft des Jahres“ vorzuschlagen. Die entsprechenden Informationen dazu sind an die Vereine versandt wurden. Die Unterlagen befinden sich auch in unserem Downloadbereich. Die Rückmeldungen müssen bis zum 31. Januar in der KSB-Geschäftsstelle, Gartenstraße 24, 01796 Pirna, vorliegen. Über die endgültige Aufstellung des Tippscheins entscheidet eine Jury des KSB und der „SZ“. Für jede Kategorie werden maximal zehn Kandidaten aufgestellt. Die Ehrung der Sieger und Platzierten erfolgt im Rahmen der Sportgala am 4. April in der Saubachtalhalle Wilsdruff. (WoVo)