Aktuelle Infos


17. Dezember 2008

Jugendsportler des Jahres 2008 gesucht

Das Sportjahr 2008 ist zu Ende. Es war überaus erfolgreich, gerade auch im Nachwuchsbereich. Die Medaillen und Pokale sind vergeben.  Die Sportjugend  des früheren Kreissportbundes Sächsische Schweiz hat seit 2001 jährlich zusätzlich die Jugendsportler in würdiger Form ausgezeichnet. Bisher war das an bestimmte Kriterien geknüpft, wie der Gewinn eines Landesmeistertitels bzw. höhere Erfolge. Auf Grund der veränderten Kreisstruktur wird es für diesmal einige Änderungen geben. Alle Vereine waren aufgerufen in den drei Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft jeweils einen Vorschlag einzureichen. Daraus wurde ein Tippschein entwickelt, bei dem in allen drei Kategorien jeweils zehn Kandidaten zur Wahl stehen.

Gewählt werden kann neben dem Tippschein, der hoffentlich in vielen Medien veröffentlicht wird, auch auf einem Flyer, der an die Schulen und Vereine im Landkreis verteilt wird. Und auch das Internet kann genutzt werden, und zwar auf der Homepage der Kreissportjugend www.ksb-sportjugend.net. Und allen Einsendern, die bis zum 20. Januar 2009 eingegangen sein müssen, wird ein iPod des EP Electronic Centers Pirna verlost.

Die Ehrung der Jugendsportler des Jahres 2008 findet am 30. Januar traditionell im Geibeltbad Pirna statt. Eingeladen dazu sind alle 30 Kandidaten. Für die jeweils drei Besten jeder Kategorie gibt es einen Pokal, der in den Edelstahlwerken Schmees Pirna kreiert und hergestellt wird. Zusätzlich wird erstmals der „Sparkassen YoungSTAR“ vergeben. Der Nachwuchsförderpreis der Ostsächsischen Sparkasse Dresden ist mit 750 € dotiert und wird durch eine hochkarätig besetzte Jury vergeben. Aus sechs eingereichten Vorschlägen wird die Entscheidung fallen.

Die Jugendsportlerehrung wird abgerundet durch ein attraktives Rahmenprogramm und ein köstliches Büfett. Als besonderer Höhepunkt kann im Anschluss an die Ehrung das Geibeltbad selbst genutzt werden. Und nun gilt es erstmal fleißig abzustimmen. (WoVo)