Aktuelle Infos


11. März 2020

Jubiläumsbergtest auf 2021 verschoben

Der Bergtest bei Wehlen hat eine langjährige Tradition als anspruchsvolle Sportwanderung. Am 28. März 2020 sollte es zum 40. Mal stattfinden. Nun wurde die Jubiläumsveranstaltung abgesagt. Die Organisatoren haben sich bei einem Treffen am Dienstag zu diesem Schritt entschieden. Sie soll auf den 27. März 2021 verlegt werden.
Aufgrund der Auflagen des Landkreises zur Eindämmung einer möglichen Ausbreitung des Cornoavirus‘ (Covid-19) hatten die Veranstalter das 40. Bergtest beim Landratsamt angemeldet als Veranstaltung mit über 100 Teilnehmern.

„Natürlich ist eine Sportwanderung eine Veranstaltung in der Natur. Dennoch führen die Startregistrierung, die Tee- und Verpflegungsstellen, die gedrängte Fährpassage in Königstein sowie das Ziel in der Pension „Am Nationalpark“ in Wehlen zu einem Aufeinandertreffen von hunderten Menschen“, heißt es in einer Erklärung zur jetzigen Absage. „Den zu erwartenden Auflagen, insbesondere der Desinfektionsmöglichkeiten an ortsgebundenen Veranstaltungsräumen, können wir jedoch nur bedingt gerecht werden. Als Veranstalter haben wir uns im Interesse der Gesundheit von Teilnehmern, Organisatoren und Helfern sowie der  partnerschaftlich zusammenarbeitenden Einrichtungen mit Öffentlichkeitsbetrieb entschieden, den 40. Bergtest bei Wehlen zu verlegen.“ Es soll stattdessen am 27. März 2021 stattfinden.
Das Organisationsteam bittet darum, alle Anfragen zu dem Thema bitte z.B. per E-Mail an juergenschmeisser@web.de zu schicken. (skl/Foto: skl)