Aktuelle Infos


22. Februar 2020

Jessica Degenhardt holt auch im Team Gold

Und noch mal Gold: Rennrodeltalent Jessica Degenhardt vom RRC Altenberg hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Oberhof den zweiten Titel geholt. Nachdem sie am Freitag erstmals Nachwuchsweltmeisterin geworden war, holte die 17-jährige Dresdnerin am Sonnabend auch noch mit der deutschen Team-Staffel den ersten Platz. Zusammen mit Einzelsieger Moritz Bollmann (RRV Sonneberg/Schalkau) und den Doppelsitzer-Vizeweltmeistern der Junioren Max Ewald und Jakob Jannusch (Suhl/Sonneberg) war sie nicht zu schlagen. Silber ging an Lettland (+0,120 Sekunden), das russische Quartett (+0,376) fuhr zu Bronze. (skl/Foto: privat)