Aktuelle Infos


4. Mai 2011

Investitionen für die Rodel-WM 2012

PC192217.JPGIn einer Pressemitteilung des Landratsamtes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge vom 02.Mai 2011 wird über bevorstehende Investitionen in Hinblick auf die Rodel-Weltmeisterschaften im Februar 2012 an der Altenberger Rennschlitten-und Bobbahn informiert. So werden nochmals 1 Million Euro in Sanierungsmaßnahmen und den Neubau von Gebäuden fließen. Allein der Landkreis unterstützt die Vorhaben mit rund 270.000 Euro. Am Haupteingang der Bahn am Bornweg ist ein neues Funktionsgebäude geplant, in dem u.a. ein Informationsbüro für Besucher und Gäste eingerichtet. Die alte Gebäude und die Holzkassenhäuschen werden abgerissen. Der Baubeginn ist für Juni geplant. Saniert wird der Herrenstart. Die Gestaltung der Fassaden, Farbgebung und die eingesetzten Materialien orientieren sich an den bereits sanirten Gebäuden des Damen-und Doppelsitzerstarts. Weiterhin ist ein Ersatz der elektronischen Verteileranlagen in der oberen Bahnhälfte geplant. Die Arbeiten sollen bis zum Beginn der Wintersaison im Oktiber beendet sein. (WoVo)