Aktuelle Infos


16. April 2020

Internationales Meeting der Para Leichtathletik in Freital verschoben

Das am 27. Juni 2020 geplante 9. Internationale Meeting der Para Leichtathletik in Freital wird aufgrund der Coronavirus-Lage verschoben. Das gaben die Organisatoren bekannt. Die Veranstaltung, bei der Athleten mit Behinderungen regelmäßig nationale und persönliche Rekorde sowie auch Weltjahresbestleistungen aufstellen und wichtige Normen für internationale Wettkämpfe erfüllen, soll nun am 20. September 2020 stattfinden. Ausgetragen werden soll das Meeting wieder im Freitaler „Stadion des Friedens“. (skl/Foto: sc)