Aktuelle Infos


17. Januar 2020

Hermsdorfer Biathlet bester Deutscher im Sprint

Die Biathlon-Wettkämpfe der Youth Olympic Games von Lausanne 2020 sind vorbei. An den Rennen, die in Les Tuffes im französischen Département Jura ausgetragen wurden, haben auch zwei Starter aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge mit teils guten Ergebnissen teilgenommen.  Beim Sieg des Russen Oleg Domischek im Biathlon-Einzelrennen kam Dorian Endler von der SG Stahl Schmiedeberg als  58. von fast 100 Teilnehmern ins Ziel. Franz Schaser (r.) vom SV Hermsdorf wurde 66.

Im Sprint über 7,5 Kilometer erreichte  der 17-jährige Schaser als bester Deutscher Platz 21. Der ein Jahr jüngere Schmiedeberger Endler belegte Rang 63. Gold sicherte sich Marcin Zawol aus Polen.

In der Mixed-Staffel wurde die italienische Mannschaft Nachwuchs-Olympiasieger vor Russland und den drittplatzierten Franzosen. Das deutsche Quartett mit Johanna Puff (SC Bayrischzell), Marlene Fichtner (SC Traunstein) und Elias Asal (SC Todtnau) sowie Franz Schaser belegte am Ende den siebten Platz. (skl/Foto: Team Germany)