Aktuelle Infos


11. August 2009

Heidenau bleibt in 2. Bundesliga

Der Heidenauer SV bleibt in der 2. Faustball-Bundesliga, obwohl die 1. Mannschaft abgestiegen war. Möglich wurde das durch einen zweiten Platz der 2. Mannschaft bei den Aufstiegsspielen, die am Wochenende in Kubschütz bei Bautzen stattfanden. Heidenau gewann dabei gegen SV Kubschütz, TSV Grafenau und MTV Rosenheim 2. M. und begleitet TV Schweinfurt Oberndorf in die 2. Bundesliga. Für den Heidenauer SV kamen zum Einsatz: Uwe Jänichen, Dirk Hocher, Torsten Martin, Martin Leichsenring, Lars Vogt, Holger Martin, Stefan Schreiber, Andreas Sawusch und Stanley Dohnschwitz. (WoVo)