Aktuelle Infos


10. Dezember 2008

Hainsberger Schwimmer in Sachsenauswahl

9-jähriger Ludwig Teßmar schnellster Schwimmer Sachsens. Schwimmfest „Unterm Tannenbaum“ hieß es letztes Wochenende traditionell in Riesa. Mit dabei auch Hainsberger Sportler. Neben den begehrten Podestplätzen ging es auch um die Nominierung für die Sächsische Nachwuchsmannschaft.

Der neunjährige Ludwig Teßmar war in seiner Jahrgangsgruppe nicht zu schlagen. Im Mehrkampf aller vier 50 Meter-Strecken gewann er souverän und behauptete sich im anschließenden 200 Meter Freistil-Rennen auf Rang 7. Damit darf er als einer der drei besten Sportler seines Jahrganges mit der Auswahl des Sächsischen Schwimmverbandes in ein Trainingslager fahren.

Auch sein Bruder Konrad erreichte im Mehrkampf einen sehr guten zweiten Platz. Er ist nun Ersatzmann für die Landesauswahl. Insgesamt 33 Athleten des Hainsberger SV waren in Riesa am Start und erzielten 120 persönliche Bestzeiten und zwölfmal Zeiten für die E-Kader. (Halgasch/WoVo)

Te__marsHalgasch_1.jpg Ludwig Teßmar (links) und Konrad Teßmar (rechts) mit ihrem Trainer Sebastian Halgasch.