Aktuelle Infos


3. September 2009

Grundschüler im Pokalkampf

Im Heidenauer Sportforum wird es heute wieder von kleinen Sportlerinnen und Sportlern wimmeln. Für das 12. Sport- und Spielfest der Grundschulen, das der Kreissportbund zusammen mit der Regionalstelle Dresden der Sächsischen Bildungsagentur organisiert, haben sich Teilnehmer aus 15 Grundschulen angemeldet. Von jeder Schule können je drei Mädchen und drei Jungen der dritten und vierten Klassen starten. Auf dem Programm stehen zwei Wettbewerbe. Den Auftakt macht um 10.00 Uhr die Heidenauer Lichtmastenstaffel. Titelverteidiger vom letzten Jahr ist die Heinrich-Heine-Grundschule Heidenau. Die Bestzeit von 12:16 Minuten aus dem Jahr 2007 wird von der Bruno-Gleißberg-Grundschule Heidenau gehalten. Es geht dabei über zehn Stadionrunden, die von elf Läufern absolviert werden.

Anschließend gegen 11.15 Uhr wird das Turnier im Zweifelderball angepfiffen. Über Vorrundenspiele geht es dann in die Endrunde. 2008 wurde der Pokal von der Julius-Mißbach-Grundschule Neustadt gewonnen. Beide Siegerpokale werden vom Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gestiftet. Sollte das Wetter nicht mitspielen, werden die Wettbewerbe in die Turnhalle der Bruno-Gleißberg-Grundschule verlegt. (WoVo)