Aktuelle Infos


3. Januar 2020

Grünes Licht für Biathleten nach Teilabsage

Die Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele 2020 können beginnen. Den Auftakt der größten Nachwuchssportveranstaltung im Landkreis mit insgesamt mehreren Tausend Teilnehmern in über 30 Sportarten machen am Sonntagvormittag in Zinnwald die Biathleten. Nach der Teilabsage der Wettbewerbe der Altersklassen sechs bis zwölf sollen zumindest die Entscheidungen der Altersklassen 13 bis 15 dort stattfinden.

Auch sie drohten aufgrund von zu wenig Schnee komplett auszufallen. Es werden nun am Sonntag Super-Einzel-Rennen auf der mit Kunstschnee präparierten Strecke in der Sparkassen-Arena Altenberg ausgetragen.

„Nach einer Begehung der Biathlonanlage am Freitagvormittag  geben wir nun grünes Licht für die Wettkämpfe der 13- bis 15-jährigen Schüler“, sagt Biathlon-Abteilungsleiter Eberhard Rösch vom Organisationsteam des SSV Altenberg. „Es werden rund 70 Teilnehmer erwartet. Und für die abgesagten Wettbewerbe der Altersklassen sechs bis zwölf wird derzeit noch ein späterer Ersatztermin gesucht.“

Um 10 Uhr beginnt das Anschießen, die Wettbewerbe starten je nach Altersklasse um 10.50 Uhr, 11.20 Uhr und um 11.50 Uhr. Die Siegerehrung findet unmittelbar nach Abschluss der Rennen in der Sparkassen-Arena statt.

Für den Rundenverlauf gibt es Informationen vor Ort. Aufgrund der noch nicht vollständig abgeschlossenen Baumaßnahmen im Stadion sollen alle Fahrzeuge an der Zufahrt K-Flügel abgestellt werden. Für eine kleine Imbissversorgung ist laut Rösch gesorgt.

Die Veranstalter vom SSV würden sich zudem freuen, wenn sie bis zum heutigen Freitagabend 18 Uhr die Rückantwort zur etwaigen Teilnahmeverzicht gemeldeter Starter der Altersklassen 13 bis 15 bekommen könnten. Bitte dazu eine E-Mail schreiben an e.roesch@ssv-altenberg.de.

(skl/Foto: SSV Altenberg)