Aktuelle Infos


18. September 2020

Grenzüberschreitend sportlich

Eine Tradition, die verbindet: Am heutigen Freitag findet im tschechischen Bilina wieder ein grenzüberschreitender Sportwettkampf im Nachwuchsbereich statt. Daran beteiligt sind die Euroregionen Elbe/Labe und Erzgebirge/Krusnohori. Zur Austragung kommen die Sportarten Fußball, Volleyball und Leichtathletik. Dabei treten mehrere Mannschaften mit jungen Sportlern und Sportlerinnen der Euroregionen gegeneinander an. Von deutscher Seite sind das Team Elbe und das Team Erzegbirge dabei. Der KSB unterstützt die Veranstaltung. (skl/Foto: nho)