Aktuelle Infos


10. Dezember 2010

Friedrich übernimmt Europacupführung

DSCI8375_1.JPGDie Wintersportsaison ist im vollen Gange. Die Bobsportler in der Europacupserie sind diese Woche in Winterberg im Hochsauerland zu Gast. Mittwoch und Donnerstag waren die Zweierbobs am Start. Bei den Männern gingen knapp 40 Teams in die 1330 Meter lange Eisrinne, die mit 14 Kurven bestückt ist. Der Pirnaer Francesco Friedrich, der für den SC Oberbärenburg startet, belegte beide Male mit seinem Winterberger Anschieber Roman-Mark Stoutjesdijk, einen ausgezeichneten vierten Platz. Da der bisher führende im Europacup, der Lette Janis Minnis, an beiden Tagen hinter Friedrich einkam, konnte der 20-jährige Deutsche ganz nach vorn aufschließen. Wegen der besseren Einzelplatzierungen übernimmt er nun punktgleich mit Minnis die Gesamtführung im Europacup. Und nächste Woche steht der Heimauftritt auf der Altenberger Rennschlitten- und Bobbahn an.

Bei den Frauen kam das Oberbärenburger Duo Carolin Zenker und Diane Mechsner auf die Plätze sechs und vier. In der Gesamtwertung reicht das im Moment für den fünften Rang. (WoVo)