Aktuelle Infos


29. Juni 2020

Freundschaftsspiele ab August wieder möglich

Schritt für Schritt zur Rückkehr aufs Parkett: Der Handball-Verband Sachsen orientiert sich an dem Konzept „Return-to-play“ des DHB und den darin aufgeführten Stufen und Terminen. Ab 1. Juli tritt demnach Stufe 6 in Kraft, bei dem Mannschaftstraining innerhalb einer Mannschaft mit Körperkontakt möglich sei. Aktuell solle beim Teamtraining noch auf Kontakte verzichtet werden. Ab 1. August können gemäß dem Konzept in Stufe 7 Test- und Freundschaftsspiele ohne Zuschauer durchgeführt werden.

Die spezifischen Regelungen der einzelnen Kommunen und/oder Hallenbetreiber sind laut Verband aber zusätzlich für alle Vereine und Mannschaften bindend. Der Gesundheitsschutz gehe aufgrund der Coronavirus-Pandemie weiterhin im Vordergrund.

(skl/Foto: skl)