Aktuelle Infos


3. Juni 2011

Fortschritt Pirna gewinnt achtmal Gold

IMG_2661.jpgAm Mittwoch wurden rund um den Natursee in Pirna-Copitz die Medaillen im Aquathlon im Rahmen der Kinder und Jugendsportspiele ausgetragen.  Insgesamt gingen knapp über 80 Mädchen und Jungen an den Start, darunter auch Gäste aus Riesa und Dresden. Zuerst hatten alle eine Schwimmstrecke im 22 Grad warmen Wasser des Natursees zu absolvieren, daran schloss sich eine Laufstrecke. Die meisten Goldmedaillen holten sich die Athleten des SV Fortschritt Pirna mit acht. Je eine Goldene gingen an die DLRG Obere Elbe und MSV Meusegast. Die Siegerehrung nahm KSB-Präsident Roland Matthes vor.  (WoVo)

Die Goldmedaillengewinner- Aquathlon (01.06.2011)

 

weiblich bis 7 J. (50 m Schwimmen-400 m Laufen): Antonia Jähngen (SV Fortschritt Pirna) 4:18 min, männlich bis 7 Jahre: Quentin Büchner (SV Fortschritt Pirna) 4:52 min, AK 8/9 w (100 m Schwimmen-400 m Laufen): Hanna Wegner (DLRG Obere Elbe Pirna) 5:12 min, AK 8/9 m: Philipp Tuma (SV Fortschritt Pirna) 4:16 min, AK 10/11 w (200 m Schwimmen-1,25 km Laufen): Lara Sturm (SV Fortschritt Pirna)  10:10 min, AK 10/11 m: Sebastian Kraus (SV Fortschritt Pirna) 9:34 min, AK 12/13 m (400 m Schwimmen-2,5 km Laufen):  Malte Hofbauer (SV Fortschritt Pirna) 17:28 min, AK 14/15 w: Anne Samper (SV Fortschritt Pirna) 16:12 min, AK 14/15 m: Nick Graupner (SV Fortschritt Pirna) 17:27 min, AK 16/17 w: Anna Lamm (MSV Meusegast) 16:03 min.