Aktuelle Infos


7. März 2009

Förderung durch „Verbundnetz für den Sport“

Die VNG-Verbundnetz GAS AG fördert junge Kadersportler, die Chancen haben in die Welt-Elite aufzusteigen. Vor wenigen Tagen wurden neue sächsische Athleten in das Förderprogramm aufgenommen. Dazu gehören auch Sarah Sator (Skeleton/SSV Altenberg) und Susann König (Biathlon/SSV Altenberg). Sie erhielten aus den Händen von Ex-Rad-Olympiasieger Jens Fiedler die entsprechenden Berufungsurkunden. (WoVo)