Aktuelle Infos


20. März 2009

Finale bei der Sportlerumfrage

Alles geht einmal zu Ende. Auch die Sportlerumfrage der „Sächsischen Zeitung“ und des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist auf der Ziellinie angekommen. Der Start erfolgte am 21. Februar mit einer Sonderbeilage. Darin wurden alle 30 Kandidaten in Bild und Wort vorgestellt. Damit konnte sich Jeder einen Überblick verschaffen, wem seine Sympathien gelten und bei wem das berühmte Kreuz auf dem Tippschein gemacht wird. Gesucht wurden die Sportlerin, der Sportler und die Mannschaft des Jahres 2008. In den zurückliegenden vier Wochen druckte die „SZ“ mehrfach weitere Tippscheine ab. In Pirna und Freital sind die Auszähler gerade damit beschäftigt, die abgegebenen Stimmen auszuwerten. Soviel sei schon verraten, für alle 30 Kandidaten wurden von den Lesern und Sportfans Stimmen abgegeben. Mit Spannung werden nun die letzten Tippscheine erwartet, die das bisherige Ergebnis bestätigen oder auch noch verändern können. Bis Morgen besteht dazu die Gelegenheit. Dann sind die Briefkästen in den Lokalredaktionen Pirna, Freital, Sebnitz und Dippoldiswalde für diese Post geschlossen. Bis zur Siegerehrung mit der Auszeichnung und Übergabe der Pokale und Urkunden ist es jedoch noch etwas Zeit. Diese findet am 04. April im Rahmen der Sportgala in der Saubachtalhalle in Wilsdruff statt. Heute waren in der „SZ“ noch einmal Tippscheine abgedruckt. (WoVo)